DAV-Sektion Hameln Kursanmeldung

Herzlich Willkommen auf der Seite zur Kursanmeldung. Hier könnt ihr euch bequem für die folgenden Kurse anmelden.

Kursnummer Datum Kursname Kursbeschreibung Kursgebühr Akt. TN-Zahl Max. TN-Zahl Anmeldung
A12018-04-15Klettern in Mehrseillängentouren / August BeckerDer Kurs vermittelt erste Einblicke in die Anforderungen beim Klettern in Mehrseillängenrouten. Er ist daher auch für Anfänger in diesem Bereich und als Vorbereitung auf die Teilnahme am Gemeinschaftsklettern geeignet. Das individuelle Leistungsvermögen der Teilnehmer wird berücksichtigt.30,00 € je Teilnehmer22Anmelden
A22018-05-27Klettersteigwoche am Gardasee / August Becker''Sicherungstechnik und Führungstechnik auf Klettersteigen werden ausführlich vermittelt. Natürlich werden wir uns auf schönen Klettersteigen bewegen. Die Klettersteige werden vor Ort entsprechend dem Leistungsvermögen der Teilnehmer ausgewählt. Termin: 27.05.2018 bis 03.06.2018''200 / 150 € (bei 4 / 5-6 Teilnehmern)16Anmelden
C1nach AbspracheAus der Halle an den Fels 1 / Michael StrohmeyerDu hast Hallenerfahrung, möchtest nun aber raus an den „richtigen“ Fels? Du kommst aus der Gegend, kennst die Klettergebiete aber nicht genau? – Dann bietet sich der Schnupperkurs „Felsklettern“ an. In diesem Kurs werden die grundlegenden Sicherungstechniken am Fels geschult und Wissen zu Sicherungstechnik vermittelt. Neben diesen Aspekten soll viel geklettert werden, denn in der Natur ist es nun mal anders und vielleicht sogar am schönsten.30 / 25 € (bei 2 / 3+ Teilnehmern)46Anmelden
C1127.5.2018Alpinenbasiskurs / Martin KochThema ist gehen im Weglosen Gelände, Fixseil gehen, Abseilen Ablassen Ausrüstungskunde, eventuell einen Klettersteig.30 / 25 € (bei 2 / 3-4 Teilnehmern)44Anmelden
C22018-09-09Aus der Halle an den Fels 2 / Marco KnauerDu bist in der Halle am Toprope sicher und hast evtl. auch schon Erfahrung im Vorstieg? Du würdest gerne am Fels klettern, bist aber unsicher wo und wie? Verwendung von mobilen Sicherungsgeräten; Vorstieg in leichteren Routen; Abseilen mit Sicherungsgerät und Prusik; Gebietsregelungen und Naturschutz30 / 25 € (bei 2 / 3+ Teilnehmern)24Anmelden
C3nach AbspracheBesser Klettern ... ohne Klettern!? / Grietje Gelück und Rainer Kreibaum„Am Fels läuft es gerade ganz gut, wenn nur nicht immer diese Nackenschmerzen wären...“. Mehr Klettertraining bedeutet nicht zwangsläufig eine bessere Kletterleistung. Wie weit jeder seine Leistung steigern kann, wird nicht zuletzt durch individuelle „Schwachstellen“ bestimmt.15 / 10 € (bei 2 / 3-12 Teilnehmern)212Anmelden
C42018-04-22Kurs zur Verbesserung der Klettertechnik / Marco KnauerDer Kurs bietet Kletterern, die das Vorstiegsklettern im 5. Schwierigkeitsgrad beherrschen, die Möglichkeit ihre persönlichen Kletterfähigkeiten zu verbessern.15 / 10 € (bei 2 / 3+ Teilnehmern)24Anmelden
C5nach AbspracheDie Sturzangst besiegen / Nils Thiemann„Mach zu! Zuuuu! ... Noch zu´er!!!!!! “ Diese Sätze hört man auch in der Kletterhalle Hameln nicht selten. In diesem Kurs soll es darum gehen, mit der Sturzangst realistisch umzugehen. Wir wollen herausarbeiten an welchen Stellen das Stürzen gefährlich und wo man auch mal fallen darf. Beim Vorstieg geht es um die Frage der richtigen Klippposition. Auf der anderen Seite geht es auch darum, wie sich der Sichernde beim Stürzen verhalten sollte. Je nach Interesse der Teilnehmer hängen wir einen weiteren Kurstag an, an dem wir in eine höhere Kletterhalle fahren.15 / 10 / 10 € (bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)38Anmelden
C6nach AbspracheAb ins Dach / Nils ThiemannDu bist schon gut in der Wand unterwegs, dir reicht aber nicht nur die Senkrechte, sondern du willst auch mal ins Dach oder gar unter der Decke klettern, dann bist du hier richtig. In diesem Kurs bekommst du ein paar Tipps, wie du dich im Dach besser stabilisieren und unter der Decke halten kannst. Wir werden zunächst im Boulderraum verschiedene Techniken erlernen und diese dann unter der Decke umsetzen. Ein wenig Fingerkraft solltest du mitbringen, denn ohne diese nützt dir die beste Technik nichts.15 / 10 / 10 € (bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)48Anmelden
C72018-04-07/08Vorstieg am Fels (mit Klemmkeilen & Co.) / Rainer LeiwesmeierIhr seid keine Anfänger mehr und wollt eigenständig am Fels klettern können. Ziel des Kurses ist der sichere Umgang mit Klemmkeilen & Co. und der selbst abgesicherte Vorstieg in leichten Routen.60 / 50 / 40 € (bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)04Anmelden
C8nach AbspracheDAV-Kletterschein / Marc KappelIn diesem Kurs hast du die Möglichkeit, eine Prüfung für einen DAV-Kletterschein abzulegen. Dieser Schein ist in manchen Kletterhallen Voraussetzung für den Einlass. Der Kurs splittet sich in zwei Teile. Am ersten Abend werden die Prüfungsinhalte vermittelt. Dazu gehören u.a. richtig einbinden, sichern, vorsteigen. Anschließend kann geübt werden und dann die Prüfung abgelegt werden.10 €26Anmelden
C92018-09-15/16Klettertechnik Spezial: Rissklettern / Rainer LeiwesmeierJede Klettertour am natürlichen Fels kann Risspassagen enthalten. Rissklettern ist keine Zauberei, sondern Technik: wer Risse „klemmen“ kann, hat in Risspassagen kein grundsätzliches Problem. Kursinhalt sind die verschiedenen Risstechniken von Fingerriss bis Spreizkamin.60 / 50 / 40 € (bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)04Anmelden
T128.06. bis 05.07.2018Karwendel Höhenwege Wanderung von West nach Ost / Martin KochÜber den Panorama- Höhenweg der Karwendel-Nordkette fantastische Ausblicke auf die Tuxer und Stubaier Alpen, erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Wir starten in Seefeld Bergstation Härmeler und von der Reiter Spitze zur Nördlinger Hütte. Ab hier geht es über den Freiunger Höhenweg bis zum Solsteinhaus. Tagestour auf den Großen Solstein und weiter auf den höheren Kleinen Solstein. An nässten Tag geht es Richtung Möslalm und auf den Gipfelstürmerweg bis zum Frau-Hitt-Kar. Von hier über den Schmidhubersteig zur Seegrube. Über den Panoramaweg zur Mandlscharte und von hier Abstieg zur Pfeishütte. Es folgt zwei Tagestour eine über die Rumenspitze mit herrlichen tiefblicken auf das Inntal, die andere führt uns Stempeljochspitze und in einer Runde zur Hütte zurück. Der Abstieg führt uns über die Möslalm nach Scharnitz.130 / 85 / 70 € (bei 4-5 / 6-8 / 9-10 Teilnehmern)010Anmelden
T21970-01-30Tour du Queyras, eine Wanderung durch das Land der Sonnenuhren.Im Westen begrenzt von der Dauphine erstreckt sich das Massiv du Queyras bis zur italienischen Grenze. Das Bergdorf Ceillac-en-Queyras (1639 m), ist Start und Ziel unserer Wanderung. Wir bewegen uns auf der Tour immer oberhalb der 1000 m, insgesamt etwa 6780 m im Auf- und Abstieg. Die Wege sind gut markiert und ohne besondere technische Schwierigkeiten zu begehen. Das mitunter schroffe Gelände setzt aber Trittsicherheit und Kondition auch für längere Tagesetappen voraus. Das Queyras wurde 1977 zum Naturpark erklärt. Bei hoffentlich viel Sonnenschein wandern wir über die Gebirgspässe und lernen die schönsten Bergdörfer der Region kennen. Übernachten werden wir meist in einfachen Unterkünften für Wanderer in Mehrbettzimmern mit Halbpension. Einige Unterkünfte bieten ausschließlich Lager mit Hüttenstandard. Wegen fehlender anderer Unterkünfte werden wir auch einige Hotelübernachtungen haben. In der Region wird ein Gepäcktransport für Wanderer angeboten, den wir in Anspruch nehmen wollen.
Geplant ist die An- und Abreise jeweils am Wochenende sowie 13 Übernachtungen im Queyras.
Anreise: In Fahrgemeinschaften.
Treffen: Sonntag, den 02.09.2018 in Ceillac
Stationen/Höhe:
Ceillac 1600m, Saint-Veran 2020m, Ref. Agnel 2580m, La Monta 1663m, Abries (2 Nächte) 1583m,
Ref. Le Fonts de Cervieres 2040m, Souliers 1844m, La Chalp (2 Nächte) 1685m, Villargaudin 1804m,
Montbardon 1504m, Ceillac 1600m.
Rückreise: Samstag, den 15.09.2018 Abreise in Ceillac
Vorbesprechung: Donnerstag, den 12.04.2018 19:00 Uhr in der Sumpfblume Hameln.
Anmeldeschluss: 26.04.2018
Anforderungen: Schmale Wege, oft steil, trittsicheres Gehen auf markierten Steigen,
Kondition für 10 Tageswanderungen von ca. 4 bis 7 Stunden (2 Pausentage). Wir wandern mit Tagesgepäck. Der
Gepäcktransport für 1 Gepäckstück pro Person mit max. 11 kg wird organisiert.
Voraussetzungen: Die DAV - Mitgliedschaft ist erforderlich.
Unterkunft: Einfach, Mehrbettzimmer/ Lager mit Halbpension
60,00 € Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung etc vor Ort trägt jeder Teilnehmer selbst.28Anmelden
T32018-07-21Gemeinschaftskletterwoche 2018 / August BeckerNach den sportlichen Klettertouren an den Cinque Torri gibt es 2018 die Möglichkeit, am Totenkirchl Erfahrung in alpinen Klassikern zu sammeln. Im „Pause Winkler – Im extremen Fels“ findet sich auf Seite 104 die Beschreibung der Erstbegehung der Direkten Westwand (Dülfer), V+,A1 / 400 m Wandhöhe. Hier der Kommentar von Manfred Sturm aus oben genannter Beschreibung: „Der erste Triumph des Mauerhakens am alpinen Scheideweg zwischen Paul Preuß und Hans Dülfer, dennoch eine Glanzleistung freier Kletterkunst. Im Gegensatz zu vielen modernen Direttissimas wurde Dülfers ideale Direkte der Wand abgerungen – nicht aufgezwungen. Trotz Nasenquergangs … Musterbeispiel einer großen klassischen Kalkführe.“0 €520Anmelden
T42018-01-05DAV Hameln Schneeschuhwanderung 2018 / August BeckerLänge der Wanderung: ca. 14 km Der Tag der Wanderung wird per SMS bekannt gegeben. Eine Anmeldung mit Bekanntgabe einer SMS-fähigen Telefonnummer ist daher unbedingt bis zum 05.01.2018 erforderlich. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften werde ich eine Telefonliste der Teilnehmer verteilen. Schneeschuhe können bei der Sektion ausgeliehen werden. Für die Wanderung ist Rucksackverpflegung vorgesehen. Am Schluss der Wanderung ist eine Einkehr geplant.0 €220Anmelden