DAV-Sektion Hameln Kursanmeldung

Herzlich Willkommen auf der Seite zur Kursanmeldung. Hier könnt ihr euch bequem für die folgenden Kurse anmelden.

Kursnummer Datum Kursname Kursbeschreibung Kursgebühr Akt. TN-Zahl Max. TN-Zahl Anmeldung
02.06.2019 bis 08.06.2019Kurswoche Klettersteige Gardasee / August'Sicherungstechnik und Führungstechnik auf Klettersteigen werden ausführlich vermittelt. Natürlich werden wir uns auf schönen Klettersteigen bewegen. Die Klettersteige werden vor Ort entsprechend dem Leistungsvermögen der Teilnehmer ausgewählt. Schwierigkeitsangaben: I bis II für die Länge, Isoliertheit, Gestein, Ausgesetztheit 1 bis 5 für die technische Schwierigkeit'200 €04Anmelden
06.07.2019 bis 14.07.2019Gemeinschaftskletterwoche 2019 / August''Stubai - Franz-Senn-Hütte 2019 soll unsere Gemeinschaftskletterwoche erstmals in ein Gebiet führen, das besonders für seine kombinierten Berg- und Hochtouren bekannt ist. Mit den Gletschern um die Franz-Senn-Hütte erwarten uns Touren in einer unvergleichlichen Hochgebirgslandschaft. Aber auch die Möglichkeiten zum Felsklettern kommen rund um die Franz-Senn-Hütte nicht zu kurz. Die Klettergärten Gschwetzbach (10 min von der Hütte) und Sommerwand (30 min von der Hütte bieten viele Routen zum Kennenlernen des Klettergebiets. Hier noch einige Mehrseillängen''frei720Anmelden
Ohne Anmeldung (einfach hin gehen)Sicherungskurs Klettern

09. und 16. 01. 2019 - Michael

06. und 13. 02. 2019 - Nils

06. und 13. 03. 2019 - Rainer

08. und 15. 05. 2019 - Marc oder Peter

19. und 26. 06. 2019 - Sven

21. und 28. 08. 2019 - Marc oder Peter

11. und 18. 09. 2019 - Rainer

23. und 30. 10. 2019 - Peter

13. und 20. 11. 2019 - August

11. und 18. 12. 2019 - Marco
10 €3Anmelden
0119.5.2019Alpinbasiskurs / Martin Koch''''Grundlagenausbildung für Bereiche des Bergsteigens. In diesem „Basis“-Kurs könnt ihr euch ausprobieren und in das klassische Bergsteigen hinein schnuppern. Kursinhalte: • Gehen im weglosen Gelände • Ablassen • Abseilen • Gehen am Fixseil • Begehen von Klettersteigen.''''30 €56Anmelden
02Frühestens September, ggf. WE 11./12./13.10.19Aus der Halle an den Fels / Michael Strohmeyer und Ralf Buchtal'''Du hast Hallenerfahrung, möchtest nun aber raus an den „richtigen“ Fels? Du kommst aus der Gegend, kennst die Klettergebiete aber nicht genau? – Dann bietet sich der Schnupperkurs „Felsklettern“ an. In diesem Kurs werden die grundlegenden Sicherungstechniken am Fels geschult und Wissen zu Sicherungstechnik vermittelt. Neben diesen Aspekten soll viel geklettert werden, denn in der Natur ist es nun mal anders und vielleicht sogar am schönsten. Inhalte des Kurses sind: • Kennenlernen der hiesigen Klettergebiete • Sicheres Einrichten von Topropes • Umbau und Abseilen mit Kurzprusik • ggf. Vorstieg in leichten Routen • Gebietsregelungen und Ökologie'''30 €46Anmelden
03nach AbspracheKurs zur Verbesserung der Klettertechnik / Marco Knauer'Der Kurs bietet Kletterern, die das Vorstiegsklettern im 5. Schwierigkeitsgrad beherrschen, die Möglichkeit, ihre persönlichen Kletterfähigkeiten zu verbessern. Kursinhalte: • Erklärung und Einführung in die Grundtechniken des Kletterns wie z.B. Eindrehen • richtiges Greifen • Tritttechnik • Körperschwerpunktverlagerung • Froschtechnik • dynamisches Klettern usw.'15 €02-4Anmelden
05nach AbspracheSchrauberkurs / Rainer Kreibaum''Die Halle wird regelmäßig mit neuen Routen bestückt. Wer hier gerne mitmachen möchte und seine eigene Route schrauben möchte, ist hier richtig. Es werden die Grundlagen des Routenbaus vermittelt. Worauf ist zu achten, wie schraube ich eine gute Route und natürlich Sicherheit beim selbstsichern und schrauben. Dieser Kurs ist Voraussetzung, um bei dem Sondertermin für das Schrauben mitmachen zu können.''frei510Anmelden
06nach AbspracheDie Sturzangst besiegen / Nils Thiemann'„Mach zu! Zuuuu! ... Noch zu´er!!!!!! “ Diese Sätze hört man auch in der Kletterhalle Hameln nicht selten. In diesem Kurs soll es darum gehen, mit der Sturzangst realistisch umzugehen. Wir wollen herausarbeiten, an welchen Stellen das Stürzen gefährlich und wo man auch mal fallen darf. Beim Vorstieg geht es um die Frage der richtigen Klippposition. Auf der anderen Seite geht es auch darum, wie sich der Sichernde beim Stürzen verhalten sollte. Je nach Interesse der Teilnehmer hängen wir einen weiteren Kurstag an, an dem wir in eine höhere Kletterhalle'15 €18Anmelden
08nach AbspracheTechnik und Taktik für Vorstieg am Fels in selbst abzusichernden Routen / Rainer Leiwesmeier'Ihr seid fortgeschritten und wollt eigenständig am Fels klettern können. Ziel des Kurses ist der sichere Umgang mit Klemmkeilen & Co. und der selbst abgesicherte Vorstieg in Routen. Dauer: Termin nach Absprache 1 oder 2 Tage'60 €92-4Anmelden
09nach AbspracheKlettertechnik Spezial: Rissklettern / Rainer Leiwesmeier'Jede Klettertour am natürlichen Fels kann Risspassagen enthalten. Rissklettern ist keine Zauberei, sondern Technik: Wer Risse „klemmen“ kann, hat in Risspassagen kein grundsätzliches Problem. Kursinhalt sind die verschiedenen Risstechniken von Fingerriss bis Spreizkamin. Termin: 1 oder 2 Tage nach Absprache, gerne auch in der Woche! Ort: Harz oder Ith Voraussetzungen: Toprope Grad VI UIAA'60 €14Anmelden
1011.7. bis 18.7.2019Klettersteige am SellastockTreffpunkt: 11.7.19 um 12:00 Uhr Parkplatz am Grödner Joch Hospiz

Tourencharakter: Klettersteige mittel und schwer

Voraussetzungen: Teilnahme am Alpinen Basiskurs

Leitung: Martin Koch Tel.0 51 21/28 52 88

Sonstiges: An- und Abreise mit Bahn oder eigenem PKW (bei PKW bitte in Fahrgemeinschaften). Kosten für An- und Abreise, Verpflegung, Übernachtung sowie Seilbahnkosten tragen die Teilnehmer/innen selbst.

Ausrüstung: Für „Klettersteig“

Geplanter Tourenverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Anreise zum Grödner Joch Klettersteig Cirspitze V und Übernachtung im Grödner Joch Hospiz

. 2. Tag Vom Joch zum Pisciadu Klettersteig und zur Hütte weiter auf die Pisciaduspietze 2985m und zurück zur Hütte.

3. Tag Pisciadu Hütte Boeseekofel Klettersteig und zur Übernachtung in die Franz Klostner Hütte.

4. Tag Wir folgen dem weg 638 bis wir den einstieg zum Klettersteig Ferrata Piazzetta erreicht haben und Übernachten auf dem Piz Boe 3152m im Ref. Capanna Fassa

5. Tag Wanderung vom Piz Boe zum Sella Joch dort Übernachtung.

6. Tag Vom Joch zum einstieg des Pößnecker Klettersteiges und Übernachtung am Sella Joch oder in der Pisciadu Hütte.

7. Tag Tour je nach Übernachtung

8. Tag Heimfahrt

200 €08Anmelden
C6nach AbspracheAb ins Dach / Nils Thiemann (E-Mail schreiben)Du bist schon gut in der Wand unterwegs, dir reicht aber nicht nur die Senkrechte, sondern du willst auch mal ins Dach oder gar unter der Decke klettern, dann bist du hier richtig. In diesem Kurs bekommst du ein paar Tipps, wie du dich im Dach besser stabilisieren und unter der Decke halten kannst. Wir werden zunächst im Boulderraum verschiedene Techniken erlernen und diese dann unter der Decke umsetzen. Ein wenig Fingerkraft solltest du mitbringen, denn ohne diese nützt dir die beste Technik nichts.15 €48Anmelden