DAV-Sektion Hameln Kursanmeldung

Herzlich Willkommen auf der Seite zur Kursanmeldung. Hier könnt ihr euch bequem für die folgenden Kurse anmelden.

Kursnummer Datum Kursname Kursbeschreibung Kursgebühr Akt. TN-Zahl Max. TN-Zahl Anmeldung
A.19.07. bis 15.07.2016Ausbildungswoche AlpinkletternKursinhalte: • Tourenplanung / Orientierung am Fels • Standplätze in Schnee, Eis und Fels • Sichern auf dem Gletscher • Mobile Sicherungsmittel • Klettern in Zweier- und Dreierseilschaft Je nach Leistungsfähigkeit der Teilnehmer klettern wir in Routen ab dem dritten Schwierigkeitsgrad. Teilnahmevoraussetzungen: Kondition für längere tägliche Touren und die praktische Ausbildung. Ausrüstung kann gestellt werden.250 / 250 / 200 €
(bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)
0min. 2, max. 4Anmelden
A.203.09.2017 - 09.09.2017Ausbildungswoche Ötztaler AlpenIn der Ausbildungswoche werden Techniken beim Gehen im weglosen Gelände sowie das Gehen mit Steigeisen geübt. Das sichere Begehen von Gletschern sowie die Spaltenbergung sind Ausbildungsinhalte der Tourenwoche. Die Orientierung und die Tourenplanung werden weitere Ausbildungsinhalte sein. Das Erlernte wird von den Teilnehmern bei den täglichen Touren angewandt. Unser Stützpunkt wird die Vernagthütte im Ötztal sein.250 / 200 €
(bei 3 / 4 Teilnehmern)
03 - 4Anmelden
A.319.05. - 21.05.2017Grundkurs AlpinAn dem Wochenende werden in praktischen und theoretischen Übungen die Grundlagen vermittelt, die für die Durchführung und Planung leichter Bergtouren und die Teilnahme an alpinen Ausbildungstouren unabdingbar sind. Kursinhalte: • Grundlagen der Sicherungstechnik • Wetterkunde • Orientierung • Tourenplanung • Materialkunde Ausrüstung kann gestellt werden.60 / 50 / 40 €
(bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)
04Anmelden
A.417.07. - 21.07.2017Klettersteige und leichte Klettertouren in den Allgäuer AlpenWer Freude an der Bewegung in der Bergnatur sowie ein gewisses Maß an Sportlichkeit mitbringt und das Rüstzeug für eine selbstständige Betätigung im alpinen Felsgelände erlangen möchte, wird in diesem Kurs „auf seine Kosten kommen“. Die Allgäuer Alpen rund um Oberstdorf und das Tannheimer Tal zeichnen sich durch eine gute Erreichbarkeit, vielfältige Betätigungsmöglichkeiten, malerische Almlandschaften, imposante Berggestalten und vieles mehr aus. Bergbahnen erleichtern die Zustiege zu den alpinen Zielen und auch bei schlechtem Wetter lassen die Kletterhalle in Oberstdorf sowie die gleichnamige Therme keine Langeweile aufkommen. Inhalte: Ausrüstungskunde, Klettertechnik, Sicherungstechnik auf Klettersteigen und in Kletterrouten, Abseilen, Wetterkunde, alpine Gefahren, … Tourenmöglichkeiten: Iseler-Klettersteig, Hindelanger Klettersteig, Aggenstein SW-Kante (3+), Gimpel SO-Wand (3+) Ausrüstung kann gestellt werden.230 / 190 €
(bei 2-3 / 3-4 Teilnehmern)
2max. 4Anmelden
A.619.3.2017 ab 10:00 bis 14:00 UhrGrundkurs Klettern IKursinhalte: • Selbstsicherung, Partnersicherung, Fixpunktsicherung, Seilkommandos • Knoten • Abseilen Je nach Leistungsfähigkeit der Teilnehmer klettern wir in Routen ab dem dritten Schwierigkeitsgrad. Ausrüstung kann gestellt werden.30 / 25 €
(bei 2 / 3+ Teilnehmern)
0max. 4Anmelden
A.726.03.2017 ab 10:00 bis 14:00 UhrGrundkurs Klettern IIKursinhalte: • Sicherungen im Fels • Einsatz von Klemmkeilen und Klemmgeräten • Sicherung mit Doppelseil Je nach Leistungsfähigkeit der Teilnehmer klettern wir in Routen ab dem dritten Schwierigkeitsgrad. Themen aus den Kursen I können auf Wunsch der Teilnehmer wiederholt werden. Ausrüstung kann gestellt werden.30 / 25 €
(bei 2 / 3+ Teilnehmern)
0max. 4Anmelden
A523.04.2017 10:00 bis 16:00 UhrKurs - Sicher Klettersteiggehen auch für FamilienKlettersteige werden immer öfter auch von Familien genutzt. Der Kurs wendet sich daher auch an Kinder, die von einem Erziehungsberechtigten am Klettersteig begleitet werden. Die Anforderungen beim Klettersteiggehen mit Kindern werden besonders behandelt. Kursinhalte: • Schwierigkeit und Anforderungen • Ausrüstung • Tourenplanung • Sicher auf Tour • Praxis30 € für DAV-Mitglieder ab 16 Jahre. Kinder bis 15 Jahre in Begleitung eines zum Klettern angemeldeten Erziehungsberechtigten klettern kostenfrei.0max. 10Anmelden
C.118. / 19.03.2017 oder anderer TerminRettungstechniken am alpinen FelsEin alpiner Unfall durch Steinschlag oder Griffausbruch kann auch dem besten Kletterer passieren. Deshalb sollte jede(r), der/die eigenverantwortlich alpin klettern möchte, die Möglichkeiten kennen, wie man den verletzten Seilpartner und sich selbst aus der Wand bringen kann. Die dafür erforderlichen Techniken sind Inhalt dieses Kurses.60 / 50 / 40 €
(bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)
0max. 4Anmelden
C.208. / 09.04.2017Vorstieg am Fels (mit Klemmkeilen & Co.)Ihr seid keine Anfänger mehr und wollt eigenständig am Fels klettern können. Ziel des Kurses ist der sichere Umgang mit Klemmkeilen & Co. und der selbst abgesicherte Vorstieg in leichten Routen.60 / 50 / 40 €
(bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)
3max. 4Anmelden
C.2a20. / 21.05.2017Vorstieg am Fels (mit Klemmkeilen & Co.)Ihr seid keine Anfänger mehr und wollt eigenständig am Fels klettern können. Ziel des Kurses ist der sichere Umgang mit Klemmkeilen & Co. und der selbst abgesicherte Vorstieg in leichten Routen.60 / 50 / 40 €
(bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)
4max. 4Anmelden
C.423. / 24. 09. 2017 oder nach Absprache, gern auch in der WocheKlettertechnik Spezial: RisskletternJede Klettertour am natürlichen Fels kann Risspassagen enthalten. Rissklettern ist keine Zauberei, sondern Technik: Wer Risse „klemmen“ kann, hat in Risspassagen kein grundsätzliches Problem. Kursinhalte sind die verschiedenen Risstechniken von Fingerriss bis Spreizkamin.60 / 50 / 40 €
(bei 2 / 3 / 4 Teilnehmern)
3max. 4Anmelden
T.114.01.2017 und 18.02.2017SkitourengruppeIm letzten Winter wollten wir an 2 Tagen in den Harz zum Langlauf. Beide Male hatten wir Glück und es lag genug Schnee. Auch diesen Winter wollen wir wieder in den Harz für Touren abseits der gespurten Loipen. Gute Kondition für 6 bis 7 Stunden auf Langlaufskiern und eine eigene Langlaufausrüstung sind Voraussetzung. Zwei Termine stehen schon fest.Fahrtkosten0Anmelden